SV Linde Tacherting

Top, Top - Flop

Pünktlich zum Start in die Frühjahrsrunde, konnte unsere D-Jugend mit allen zur Verfügung stehenden Top-Spielern, die kurze Anreise zum Lokalderby nach Kienberg antreten.

Zu Beginn läuft auch alles Top für uns, Maxi Oberhuber wird von Lukas Spiel in Szene gesetzt und wir gehen in Führung. Durch Unstimmigkeiten in den Abwehraktionen, verschenken wir den Vorteil wieder und liegen plötzlich mit 1:2 im Rückstand.

Noch vor der Pause verwandelt Maxi Oberhuber einen an ihm selbst verschuldeten Strafstoß

souverän zum Ausgleich.

In der 2. Hälfte sehen die Zuschauer eine unvermindert kämpferische Partie. Unser

Top - Einsatzwille bleibt unbelohnt, nach einem Konter rollt der Ball zum 3:2 für die Gastgeber über die Linie. Wir drängen nun mit aller Macht auf das gegnerische Tor. Das Glück ist nicht auf unserer Seite. Beste Chancen vereitelt der heimische Torhüter oder streichen knapp am Gehäuse vorbei. In der letzten Minute ist dann alles vorbei, weil nach einem weiteren Konter das 4:2 für die Kicker fällt, die sich jetzt in allen Belangen als Hausherren bezeichnen dürfen.

Das sportliche Fazit aus unserer Sicht lautet:

Aufstellung –Top, Einsatzwille – Top, Endergebnis – ein Flop.

Doch immer wieder geht die Sonne auf und schon nächste Woche heißt es:

Neues Spiel – neues Glück!

 

Herbert Stadler, Trainer D-Jugend

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.