SV Linde Tacherting

Liebe Mitglieder des SV Linde Tacherting,

Liebe Tachertinger und Besucher der SVL-Homepage,

 

wie alle Bürger in Bayern, Deutschland, ja auf der ganzen Welt, befindet sich auch der SV linde Tacherting in einem schwerelosen Raum, keiner weiß in welche Richtung wir uns bewegen. Deshalb möchte ich ein paar Worte an euch richten und die Situation im SVL schildern.

 

Zuerst darf ich aber allen erkrankten Mitgliedern gute Besserung wünschen!

 

Auch der SV Linde Tacherting kann natürlich die derzeitige Situation um das Coronavirus nicht so einfach wegstecken. Nicht nur den Profiklubs geht Geld verloren, nein auch wir sind davon betroffen. Pro ausgefallener Spieltag der 1. und 2.Mannschaften geht uns ein 4-stelliger Betrag aus Einnahmen und Verkauf verloren. Jugendmannschaften sind hier nicht einmal berücksichtigt. Dies sei nur kurz angemerkt.

 

Wie arbeitet der SVL derzeit, diese Frage wird sich der Eine oder Andere stellen, da man keine Versammlungen oder Besprechungen abhalten darf. Gott sei Dank gibt es heute viele Medien über die wir kommunizieren können. Wie sagt es Edmund Stoiber alias Wolfgang Krebs treffend: „Faxen sie uns eine Sprachnachricht oder Mailen sie uns einen Anruf!“ Nicht genauso, aber so ähnlich arbeiten wir eine Vorstands- oder Ausschusssitzung ab. So sind wir immer am Laufenden.

 

Wie wir mit den Jahreshauptversammlungen des Fördervereines und des SVL Tacherting, die am Mittwoch 29.04.2020 stattfinden sollen, verfahren, ist derzeit noch nicht absehbar. Ein Plan B wird derzeit erstellt. Es stehen ja Neuwahlen an und deshalb stehen wir etwas unter Druck, denn unser 1.Vorsitzender Werner Disterer wechselt am 1.Mai ins Rathaus. Welche Möglichkeiten wir hier haben, wird derzeit vom Landratsamt und vom BLSV geprüft bzw. geklärt.

 

Corona: Haltet euch bitte an alle Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung. Es beinhaltet auch ein absolutes Sportverbot auf den Sportplätzen, den Hallen und sonstigen Einrichtungen der Gemeinde Tacherting und des SVL. Es kann nicht sein, dass Personen trotz Verbot auf dem Sportplatz trainieren! Bitte verzichtet auf Kaffeekränzchen, Schafkopfrunden usw., denn jeder hat Familie, Großeltern, Kinder, Enkelkinder und Freunde und, und. Es ist es nicht wert, deren Gesundheit zu gefährden!

 

Zum Schluss die passenden Worte von Dr. Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident:

„Bayern steht vor einer historischen Bewährungsprobe. Wir sind fest entschlossen, die Herausforderung gemeinsam zu meistern. Wir handeln besonnen und entschlossen. Unser oberstes Ziel ist der Schutz der Bevölkerung. Daher meine dringende Bitte: Übernehmen Sie Verantwortung für sich selbst, ihre Familie und uns alle!“

Bleiben Sie Gesund! Gott schütze unsere Heimat.

 

Manfred Wildmann, Geschäftsführer des SV Linde Tacherting

 

Zum Schluss noch ein Link. Das Lied von Stefan Wilhelm (Schürzenjäger) "Auf amol" ist mehr als treffend!

 https://www.youtube.com/watch?v=nfsgf5CJfAU

 

Die Aktion "Flinker Besen" wird ersatzlos gestrichen!

Der SV Linde Tacherting teilt wegen der Ausbreitung des Coronavirus folgendes mit!

Grundlage hierfür sind Mitteilungen, Empfehlungen und Anordnungen der Staatsregierung Bayern, des Landratsamtes Traunstein, der Gemeinde Tacherting, Bayerische-Landes-Sportverband (BLSV) und Bayerischen-Fußball-Verband (BFV)

  • Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, wird ab sofort jeglicher Trainings- und Spielbetrieb beim SV Linde Tacherting eingestellt.

Hinweis dazu: Alle Sporthallen, die Grundschule und die Sportplätze sind ab sofort gesperrt! 

  • Darüber hinaus bitten wir, alle sozialen Kontakte/Treffen von Mannschaften oder Mannschaftsteilen, die von Funktionären organisiert werden, ab sofort zu unterlassen.

Hinweis dazu; Das Vereinsheim wird aus diesem Grund für Treffen dieser Art ab sofort gesperrt! 

  • Für gebuchte, private Feiern liegt es in der Verantwortung des Mieters / Veranstalters, ob dieser die Veranstaltung durchführt.
  • Geplante Veranstaltungen des SV Linde Tacherting:

Sportabzeichenverleihung im März entfällt

20.03.2020 – Ausflug Galaxy Erding entfällt

04.04.2020 – Aktion „Flinker Besen“: Hierzu muss man die Entwicklung abwarten

29.04.2020 – JHV des Fördervereins und des SV Linde Tacherting: Hierzu muss man die Entwicklung abwarten

 

Bitte beachtet die allgemeinen Hygienehinweise, wie gründliches Hände waschen, Desinfizieren usw.

 

Bleibt gesund!

 

Links dazu:

SVL Tacherting

Mitteilung 

 

BLSV

https://www.blsv.de/fileadmin/user_upload/pdf/bayernsport/bayspo_2020/Informationen_fuer_Verein_und_Sportfachverbaende_zum_Coronavirus_10032020.pdf

 

BFV

https://www.bfv.de/news/andere-news/2020/03/coronavirus-spielbetrieb-in-bayern-ausgesetzt

 

Gut besucht war das Schafkopfturnier im Vereinsheim des SVL Tacherting. Unter den Teilnehmern waren auch der 2te und 3te Bürgermeister der Gemeinde Helmut Haigermoser und Reinhard Reichgruber. SVL-Geschäftsführer Manfred Wildmann und Spielleiter Franz Eder konnten folgende Platzierungen bekannt geben und den Siegern gratulieren. Diese 3 Spieler fahren also zum Finale des Steiner Preisschafkopfen 2020 am Samstag, 21.03.2020 um 13.30 Uhr in den Brauereigasthof Martini.

1. Lebensmühlbacher Franz (+82,Tittmoning), 2. Oberhans Hans (+79, Peterskirchen) und 3. Pretsch Markus (+74, Trostberg). Den Schneidepreis mit „81 Schlechten“ holte sich Picherer Christian.

Bilder in der Galerie!

Sandra Diermeier, Andrea Lechner und der neue Jungendleiter des SVL Alex Steiner hatten am Faschingssonntag zum Kinderfasching des SVL geladen und rund 250 Kinder und Erwachsene waren in die Sporthalle in Tacherting gekommen. Sporthalle deshalb, da Tacherting nicht über einen geeigneten Saal oder Raum verfügt. Wertet man die ganzen Wahlversprechen der einzelnen politischen Gruppierungen aus, so könnte dies das letzte Mal in der Sporthalle gewesen sein, dass der Kinderfasching dort stattfand. Schau mer moi!

Wieder einmal hatten es die Organisatoren geschafft ein umfangreiches Programm auf die Beine zu stellen und so wurden u.a. die Auftritte der Kindertanzgruppe der „Die Elfer Trostberg“ und die Hip-Hop-Jugendgruppe des SVL umjubelt. Spaß und Spiel kamen wieder einmal nicht zu kurz und so zeigte sich auch der 1.Vorsitzende des SVL, zugleich Bürgermeisterkandidat, Werner Disterer sehr erfreut über einen gelungenen Nachmittag und bedankte sich bei den verantwortlichen für ihr Engagement.

Bilder in der Galerie!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.