Stürze sind im Alter ein großes Gesundheitsrisiko. Ein Drittel der Menschen über 65 Jahre stürzt mindestens einmal pro Jahr. Junge Menschen tragen oft nur einen blauen "Fleck" davon. Ältere jedoch verletzen sich ernsthaft und tragen schwere Knochenbrüche davon. Mit gezielten Übungen im Sitzen, Stehen und Gehen werden die Standfestigkeit und Sicherheit beim Gehen verbessert. Stürze und Verletzungen, die daraus resultieren, können so verhindert werden. Fällt Ihnen das Treppensteigen und Tragen von Einkaufstaschen schwer? Dann sollten Sie diesen Kurs belegen.

 

Übungsleiterin: Lisa Kettenberger